Restschuldbefreiung

Im Insolvenzrecht ist eine Restschuldbefreiung vorgesehen, sofern der Schuldner auch nach einigen Jahren seine Schulden nicht bezahlen kann. Er wird damit von “seinen Schulden befreit”. Vorangegangen ist eine Phase des “Wohlverhaltens”, in der bestimmte Voraussetzungen gegeben sein müssen.